Hilfe für eine junge Studentin in Rumänien

 

Die Stiftung unterstützt neben den eigenen Tätigkeiten immer wieder Projekte von Dritten. Die Essener Rechtsanwältin Ottilia Bojo-Lamers ist seit Jahren in Rumänien aktiv und unterstütze dort gezielt junge Erwachsene, damit diese eine Ausbildung oder ein Studium finanzieren und auf eigenen Beinen stehen können.

Zur Zeit unterstützt Frau Bojo-Lamers, selbst gebürtige Rumänin, die zwei jungen Studentinnen Dorotea und Miriam. Wie sie dies tut und wie Sie ihr dabei helfen können, lesen Sie hier:

“Als Rechtsanwältin erlebe ich tagtäglich straffällige Jugendliche aus Rumänien, die ohne Ausbildung weder hier noch in Rumänien genügend verdienen können, um sich oder gegebenenfalls auch eine Familie ernähren zu können.

Besonders trifft es Bauernkinder, deren Eltern kaum Geld verdienen, um ihnen die Miete in der Großstadt zahlen zu können.

In der Vergangenheit habe ich während meiner Reisen in Rumänien solche Familien kennengelernt. Drei Kindern aus einem kleinen Donaudorf konnten wir helfen, in dem wir ihnen für eine Zeit lang die Mieten in der Stadt Timisoara gezahlt haben. Alle drei Kinder, David, Catalin und Speranta, haben ihre Ausbildung beenden können. Speranta ist Sozialarbeiterin geworden. David und Catalin haben ein Musikstudium beendet. David spielt jetzt Oboe an der Oper in Timisoara. Catalin arbeitet beim Militärorchester in Arad.

Aktuell versuchen wir Miriam aus dem Dorf Susca zu unterstützen, die so gut lernt, dass sie ein Stipendien bekommen hat, so dass sie keine Studiengebühren zahlen muss. Die Miete und der Lebensunterhalt bleiben aber nach wie vor für sie und ihre Familie ein hohes Hindernis.

Miriam hat im Oktober ihr Psychologiestudium begonnen.

Sollten Sie Interesse zur direkten Kontaktaufnahme haben, stellen wir gerne den E-Mail-Kontakt zu der Studentin her.”

 

Ottilia Bojo-Lamers

Rechtsanwältin in Essen


Spenden:

Sie können mit einem Betrag Ihrer Wahl helfen, ganz egal ob Sie 5, 10 oder 50 Euro geben wollen, einmalig, monatlich oder so, wie es für Sie gerade passt. Wenn Sie Miriam unterstützen möchten, schreiben Sie uns einfach unter info@stiftung-gl.de oder rufen Sie uns an unter 0201 642916.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!